Jahreshauptversammlung am 19.01.2018

Die Jahreshauptversammlung des VfL Bienrode fand am 19.01.2018 im Sportheim statt. Mit 62 Personen
(davon 60 stimmberechtigte) war das Sportheim prall gefüllt. Der 1. Vorsitzende Reinhard Meitzner begrüßte
die zahlenreichen Mitglieder sowie den Bezirksbürgermeister Gerhad Stülten und den Ehrenpräsidenten des
VfL Bienrode Siegfried Stelter. Einer der Haupttagungsordnungspunkte waren die Neuwahlen. Hier musste der
1. Vorsitzende, der Schatzmeister, 1 Revisor und der Presswart neu gewählt werden. Im Bericht des Vorstandes
kündigte R. Meitzner bereits Veränderungen an. So wurde im Vorfeld schon angekündigt, dass als 1. Vorsitzender
Horst Paliga zur Verfügung stehen würde sowie als Schatzmeister Ingo Hartmann. In der Abstimmung für die
beiden Posten, wurden die beiden mit überwätigender Mehrheit gewählt. Die beiden scheidenden Vorstands-
mitglieder Karin Winkler (34 Jahre Schatzmeisterin) und Reinhard (Ali) Meitzner (13 Jahre 1. Vorsitzender) wurden
für ihre Leistung im VfL Bienrode mit minutenlangem Applaus gewürdigt. Reinhard Meitzner bleibt dem Vorstand
als Pressewart erhalten. Als neue Revisorin wurde Inge Schrank gewählt.

   

Ein weiterer Höhepunkt waren die Ehrungen von Vereinsmitgliedern. Der VfL Bienrode bedankt sich bei nachfolgenden Mitgliedern für ihre Vereinstreue:
10 Jahre: Sören Zeuner, Dustin Zeuner, Jennifer Seidel, Ilona Pflug, Carsten Ohse, Maria Hoffmann, Florian Hendrich
20 Jahre: Bernd Lehmann, Christiane Knigge, Cornelia Bosse
25 Jahre: Eberhard (Ete) Wichmann, Carola Schaper
40 Jahre: Christine Zikesch, Hans-Joachim Vollbrecht, Manfred Sindermann, Margot Kolla, Lydia Donaubauer
50 Jahre: Dorothea Führmann, Josef Ferdinand
60 Jahre: Margot Puppik, Gottfried Junghans
70 Jahre: Günther Schmidt